Nur registrierte Mitglieder können Beiträge verfassen, bitte anmelden.

Schuhe vor der Türe

Ein Betrunkener lässt sich von einem Taxi aus seiner Kneipe abholen. Als er im Wagen sitzt beginnt er sich auszuziehen. Da ruft der Fahrer: „Hallo, Hallo, wir sind doch noch nicht im Hotel!“ Lallt der Suffkopf: „Konnten Sie das denn nicht eher sagen? Ich habe gerade meine Schuhe vor die Tür gestellt!“

Dienstag, 01. April 2014

Trauerrede

Auf dem Friedhof hält der Pfarrer die Trauerrede: „Er hiess Kampf, er hat seinem Namen alle Ehre gemacht, denn er hat sein Leben lang gekämpft, nun hat er ausgekämpft ..." Bei diesen Worten stösst Frau Vogel ihren Mann in die Rippen und flüstert: „Bei deiner Beerdigung holen wir uns aber einen anderen Pfarrer!"

Dienstag, 01. April 2014

In der Klosterschule

Mutter Oberin beginnt den Unterricht mit Beten. Danach kommt heute ein kleines Rätsel: "Kinder, was ist das? Es ist klein und braun und flink, es hüpft von Baum zu Baum, knackt Nüsse und hat einen grossen, buschigen Schwanz... na, wer weiss es?" Meldet sich Fritzchen: "Na, eigentlich würde ich sagen, es ist ein Eichhörnchen, aber wie ich den Laden hier so kenne, ist es bestimmt wieder das liebe, kleine Jesulein."

Dienstag, 01. April 2014

Talente

Herr Hurtig erkundigt sich beim Lehrer nach seinem Sohn Roland. „Er macht oft einen recht verschlafenen Eindruck“, gibt der Lehrer Auskunft. Darauf Herr Hurtig stolz: „Das sind sicher die Talente, die noch in ihm schlummern und erst geweckt werden müssen.“

Dienstag, 01. April 2014

Heilwissen

Eine Grossmutter die noch echtes altes Heilwissen besitzt belehrt ihr Enkelkind über ihre praktischen Erfahrungen: " zur besseren Verdauung trinke ich Bier, bei Appetitlosigkeit trinke ich Weisswein, bei niedrigem Blutdruck Rotwein, bei hohem Blutdruck Cognac und wenn ich erkältet bin dann nehme ich Slibowitz" Darauf das Enkelkind: " und wann trinkst Du Wasser Grossmutter?" Die Antwort der Grossmutter: "eine so schwere Krankheit hatte ich noch nie..."

Dienstag, 01. April 2014